Dachdecker-Innungen

Aktuelles

Ehrenobermeisterbrief für Reinhard Schele

Auf der Herbst-Innungsversammlung der Dachdecker-Innung Celle ist Dachdeckermeister Reinhard Schele mit einem Ehrenobermeisterbrief ausgezeichnet worden.
  

Reinhard Schele war bis März 2021 über 25 Jahre Obermeister der Innung. Obermeister Karsten Schmidt würdigte seine zahlreichen Verdienste als Ehrenamtsträger in der Handwerksorganisation. So war Schele u.a. auch mehrere Jahre Landesinnungsmeister des niedersächsischen Dachdeckerverbandes. 

Insgesamt kann Schele auf eine 37-jährige Ehrenamtstätigkeit zurückblicken. 


v.l.n.r.: Obermeister Schmidt, Ehrenobermeister Schele, stv. Obermeister Surma

Neuer Obermeister bei der Dachdecker-Innung Celle

Auf der Innungsversammlung der Dachdecker-Innung Celle am 30. März 2021, die im Rahmen der Hygiene- und Abstandsvorschriften nach der Corona-Verordnung stattgefunden hat, fanden Neuwahlen des Vorstandes und der Ausschüsse statt. 

 Der bisherige Obermeister, Reinhard Schele, hat nach 25-jähriger Tätigkeit als Obermeister der Innung nicht wieder kandidiert. Als neuer Obermeister wurde Karsten Schmidt aus Hermannsburg gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden als stellvertretender Obermeister Karl-Heinz Surma aus Hambühren, als Lehrlingswart Eckhard Wilkens (Firma Heine Bedachungen) aus Lachendorf und als Schriftführer Andreas Meyer aus Hermannsburg. 

 v.l.n.r.: Eckhard Wilkens, Karl-Heinz Surma, Karsten Schmidt und Andreas Meyer

Neuwahlen bei der Dachdecker-Innung Soltau-Fallingbostel

Am Freitag, dem 26. Februar 2021 hat im Hotel „Forellenhof“ in Walsrode, unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften im Rahmen der Corona-Verordnung, die Frühjahrsversammlung der Dachdecker-Innung Soltau-Fallingbostel stattgefunden. Der Vorstand wurde in seinem Amt bestätigt. Obermeister bleibt Oliver Dröse aus Schwarmstedt, Stellvertreter Maik Grüber aus Soltau, Lehrlingswart Fred Bockelmann aus Bomlitz und Schriftführer Stephan Imbach aus Rethem/Aller. 



 v.l.n.r.: Fred Bockelmann, Oliver Dröse, Stephan Imbach und Maik Grüber

Ehrenobermeisterbrief für Klaus Volkmer

Nach über 20-jähriger Tätigkeit als Obermeister und im Vorstand der Dachdecker-Innung Soltau-Fallingbostel wurde der Dachdeckermeister Klaus Volkmer von dem neuen Obermeister der Innung, Herrn Oliver Dröse, auf der Jahreshauptversammlung verabschiedet. Zum Dank für seine geleistete ehrenamtliche Tätigkeit wurde Herrn Volkmer ein Ehrenobermeisterbrief der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade überreicht. 

 Foto: v.l.n.r.: Ehrenobermeister Klaus Volkmer, Obermeister Oliver Dröse

Oliver Dröse ist neuer Obermeister der Dachdecker-Innung Soltau-Fallingbostel

Auf der Innungsversammlung am 20.09.2019 wurde Oliver Dröse zum neuen Obermeister der Dachdecker-Innung Soltau-Fallingbostel gewählt. Zuvor war Oliver Dröse bereits stellvertretender Obermeister. Klaus Volkmer, der über 18 Jahre das Obermeisteramt innehatte und 24 Jahre im Vorstand der Innung tätig war, ist aus beruflichen/privaten Gründen zurückgetreten. Zum neuen stellvertretenden Obermeister wurde Maik Grüber gewählt.


v.l.n.r. Maik Gruber, Oliver Dröse

Ehrenurkunde für 25jährige Selbständigkeit

 Der stellvertretende Obermeister Oliver Dröse überreicht Obermeister Klaus Volkmer die Ehrenurkunde der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade anlässlich seiner 25-jährigen Selbständigkeit.






Die Dachdecker Innungen Lüneburg und Uelzen fusionieren

Fusioniert wird überall und gefühlt mit zunehmender Häufigkeit. Nun haben auch die Dachdecker Innung Lüneburg und die Dachdecker Innung Uelzen mit Wirkung zum 01. Januar 2018 zur Dachdecker Innung Lüneburger Heide fusioniert. 11 Betriebe fließen von Seiten der Lüneburger in die Gemeinschaft ein, 13 Betriebe bringen die Uelzener mit. Insgesamt sind damit jetzt 24 Fachbetriebe Mitglied in der neuen fusionierten Innung. In diesem Jahr haben bereits über die Kreisgrenzen hinaus die Kachelofenbauer Innungen fusioniert. Auch die Fleischer-Innung wird sich zum Anfang des kommenden Jahres über fünf Landkreise erstrecken. Das Zusammenlegen der beiden Dachdecker-Innungen lag nahezu auf der Hand, da die Auszubildenden beider Innungen gemeinsam in der BBS in Lüneburg beschult werden und auch ein gemeinsamer Prüfungsausschuss besteht.

Am Donnerstag, 16.11.2017 fand nun im Bootshaus Ilmenau in Melbeck die Gründungsversammlung statt. Zum Obermeister wurde Carsten Stelter, Amelinghausen, gewählt. Als Stellvertreter steht ihm Henning Eggers aus Bad Bevensen zur Seite. Lehrlingswart der Innung ist Frank Schmidt, Bad Bevensen, stellvertretender Lehrlingswart Michael Warner, Bleckede. Zum Schriftführer wurde Daniel Markgraf, Wittorf, und zum stellvertretenden Schriftführer Daniel Bautsch, Oetzen, gewählt. Obermeister Stelter bedankte sich insbesondere bei den ausgeschiedenen Vorstands- und Ausschussmitgliedern für Ihre langjährige Mitarbeit in den „Altinnungen“ und wünschte sich für die Zukunft eine gemeinsame vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Signal Iduna Versorgungswerk AOK IKK Classic ufh
:::: Trift 23 | 29221 Celle | Telefon: +49 05141-992880 | Telefax: +49 05141-9928820 | E-Mail: KH@handwerk-lueneburgerheide.de ::::
:::: © 2011 Kreishandwerkerschaft Lüneburger Heide | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Sitemap ::::